Datenschutzerklärung

 

Der Apleona Ahr Healthcare & Services GmbH und ihre verbundenen Tochtergesellschaften (nachfolgend als „Apleona“ oder „wir“ bezeichnet) ist der Schutz und die Vertraulichkeit Deiner Daten von besonderer Bedeutung. Die Erhebung und Verwendung Deiner personenbezogenen Daten erfolgen ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechtes. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Dich darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Deiner Nutzung der Culinaress App erheben und in welcher Art, in welchem Umfang und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden.

Du kannst diese Informationen jederzeit in der Rubrik „Einstellungen“ in der Culinaress App abrufen.

Verantwortliche Stelle/Kontakt

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

  • Apleona Ahr Healthcare & Services GmbH
  • Lindnerstraße 96
  • 46149 Oberhausen

Solltest Du Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, kannst Du Dich gerne auch per E-Mail an uns unter der Adresse culinaressapp.ahr@apleona.com wenden.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind, um unsere Angebote zu nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung der Culinaress App, unserer Webseite und Anmeldedaten.

Erhebung und Verwendung Deiner Daten

Automatisierte Datenerhebung

Beim Zugriff auf unsere Webseite übermittelt Dein Internetbrowser unter Umständen aus technischen Gründen automatisch Daten. Insbesondere folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Du unter Umständen an uns übermittelst, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Teile Deiner IP-Adresse,
  • Browsertyp/ -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten.

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

Vom Nutzer eingegebene Daten

Du kannst Dir in der Culinaress App ein Profil anlegen. Hierfür musst Du Deine E-Mail-Adresse sowie ein Passwort eingeben. Diese Daten werden benötigt, um einen Apleona-Account für Dich einzurichten und zu verwalten, sodass Du das vollständige Angebot von Apleona nutzen kannst, z.B. zum Speichern Deiner Favoriten. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Wenn Du in der Culinaress App den zur Verfügung gestellten Allergiefilter nutzt, werden diese Angaben nur auf Deinem mobilen Endgerät verarbeitet, eine Übertragung dieser Daten an Apleona erfolgt nicht.

QR-Codes von Apleona

Der QR-Code von Apleona enthält Teilmengen an Daten, die mit der Dienstleistung erzeugt wurden.

Lokalisierung des Standorts

Mit der Culinaress App kannst Du Standorte in Deiner Nähe finden. Damit Du diese Funktion nutzen kannst, musst Du die Verwendung Deiner Standortdaten gestatten. Dafür fragen wir Dich bei der erstmaligen Verwendung dieser Funktionen, ob wir Deine Standortdaten verwenden dürfen. Nur, wenn Du auf „Ja“ klickst, verwenden wir Deinen jeweiligen Standort, um Dir Partner in Deiner Nähe anzuzeigen. Wenn Du die Verwendung Deiner Standortdaten nicht mehr wünschst, kannst Du dies jederzeit ausschalten, indem Du in Deinen Einstellungen in der Rubrik Ortungsdienste diesen Dienst für die Culinaress App abschaltest. Dein Standort wird nicht länger gespeichert als es zur Anzeige von Partnern in Deiner Nähe notwendig ist.

Weitergabe von Daten

Apleona analysiert Bewertungen in pseudonymisierter Form, damit der Service verbessert werden kann. Partner erhalten nur auf die Bewertungen und Daten in pseudonymisierter Form Zugriff, die mit Einkäufen bei und Dienstleistungen von dem Partner in Zusammenhang stehen. Eine Weitergabe Deiner E-Mail-Adresse oder Adressdaten erfolgt selbstverständlich nicht.

Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten ohne Deine ausdrückliche vorherige Einwilligung grundsätzlich nur in den nachfolgend genannten Fällen:

  • Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Plattformnutzung dient oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. Apleona ist zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.
  • Gelegentlich sind wir für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister angewiesen. In solchen Fällen werden Informationen an diese Unternehmen bzw. Einzelpersonen weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese externen Serviceprovider werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Deine Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Serviceprovider dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden. Die Serviceprovider werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Deine Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
  • Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur der Apleona Ahr Healthcare & Services GmbH wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang trägt Apleona dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt.

Cookies

Auf unserer Webseite speichern wir so genannte „Cookies“, um Dir einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseite komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Deines Internetbrowsers auf Deinem Rechner gespeichert werden. Wenn Du den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschst, kannst Du das Speichern von „Cookies“ auf Deinem Rechner durch entsprechende Einstellungen Deines Internetbrowsers verhindern. Bitte beachte, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können.

Externe Dienste

Über unsere Website und unsere Apps hinaus stellen wir verschiedene Inhalte in sozialen Netzwerken und App Stores bereit, die von Dritten betrieben werden. Diese externen Dienste sind von unserer Website und aus unseren Apps heraus so verknüpft, dass beim Nutzen unserer Website oder unserer Apps noch keine Daten an die externen Dienste übertragen werden. Erst beim tatsächlichen Anklicken der Verknüpfung wird eine Verbindung zum jeweiligen externen Dienst hergestellt.

Wir weisen darauf hin, dass diese externen Dienste nicht durch uns, sondern durch Dritte, gegebenenfalls auch außerhalb der Europäischen Union, betrieben werden. Für die auf der Website und in den Apps direkt verknüpften Dienste gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Betreiber.

Löschung Deiner Daten

Soweit Deine Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung. Damit werden diese Daten von unserem Server gelöscht.

Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Selbstverständlich hast Du das Recht, Auskunft über die von uns zu Deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso hast Du das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Wende Dich dazu bitte unter Angabe Deiner bei der Registrierung verwendeten E-Mail-Adresse an culinaressapp.ahr@apleona.com oder postalisch an die oben angegebene Anschrift.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets in der Rubrik „Einstellungen“ innerhalb der Culinaress App und auf unserer Webseite unter „Datenschutz“ abrufbar.

Stand: September 2017